Die Wurfmaschine

TV Ohligs II / HSV Solingen-Gräfrath: Handball-Blog

OTV II: Spiel gegen den STB II – Die Illuminaten, Hitler und Chemtrails waren schuld

Katze.mit_.AluhutEigentlich ist es unerklärlich, wie wir am letzten Samstag 28:20 verlieren und dabei neun 7-Meter verschießen konnten. Ich habe wirklich jetzt den ganzen Vormittag hier herumgesessen und nachgedacht, was da passiert ist. Nur, eine wirkliche Erklärung dafür konnte ich nicht finden. Immerhin haben wir es sogar geschafft den sechs Tore Rückstand beim 8:2 in der ersten Halbzeit bis auf zwei Tore zehn Minuten nach der zweiten Hälfte aufzuholen – und das trotz der verworfenen 7-Meter. So etwas passiert doch nicht einfach nur so. Wie immer, wenn ich keine Antwort weiß, habe ich das Internet gefragt. Und jetzt sitze ich hier, habe ein Aluhütchen auf und schreibe diese Zeilen, denn da steckt viel mehr dahinter, als alle auch nur ahnen.

Am besten bastelt Ihr Euch auch ein Aluhütchen, das beschützt Euch, damit sie nicht Eure Gedanken lesen können. (Bastelanleitung) Sie, das sind die Illuminaten und Adolf Hitler, die Chemtrails einsetzen, um Euch zu kontrollieren. Und wegen der Illuminaten, Adolf Hitler und den Chemtrails haben wir auch das Spiel verloren. Ich wollte ja erst auch nicht wirklich daran glauben, aber je mehr ich mich damit beschäftigt habe, desto deutlicher wurde es.

Das fängt schon bei dem Ergebnis an: 28:20, eigentlich an stinknormales Handballergebnis, könnte man meinen. Aber nur wenn man ganz unbedarft an die Sache herangeht. Jahaha, wenn man nämlich mal genau hinsieht, dann stellt man schnell fest, dass 28:20=1,4 sind. Und in Johannes 1,4 steht. „In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen.“ Alles Zufall dachte ich mir da noch. Aber vielleicht steckt ja mehr dahinter und das Ganze verweist auf eine viel größere Geschichte. Also schaute ich mir die anderen Zahlen des Spiels mal genauer an. Und oh mein Gott, wenn ich das so sagen darf, das Spiel fand am 31.01 statt und hatte die Spielnummer 101. Die Quersumme von 31.01 ist 5 und der Binärcode 101 drückt welche Dezimalzahl aus…na….na? Ja richtig: Fünf. Die Fünf steht nämlich in der Zahlenmystik für Genesis 2,3 in dem die Schöpfungsgeschichte abgeschlossen wird. Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen und es wurde mir ein bisschen Angst und Bange: Das Spiel war Teil einer riesigen Weltverschwörung.

Aber bevor ich mich daran machte, herauszufinden, wer dahinter steckte, suchte ich nach weiteren Belegen. Und siehe da: 5 X 1,4 = 7. Und wir haben vor allem verloren, weil wir 7-Meter verschossen haben. In der Bibel findet man die 7 vor allem bei den sieben Todsünden – alles passte bis ins kleinste Detail. Es mussten zwangsläufig sogar neun 7-Meter sein, damit die innere Logik der Weltverschwörung nicht gestört wird. Die 9 steht für die 9 Engelshierarchien und das 9. Gebot „Du sollst kein falsch Zeugnis ablegen“ – also nix mit mal eben einen 7-Meter reinlügen. Mittlerweile bin ich sogar fest davon überzeugt, wenn man den Bart von STB-Trainer Stefan Mittelsten-Scheid genau nachmessen würde, dann ist er an der Oberlippe 5 Zentimeter und unten am Kinn neun Zentimeter lang und wird exakt alle 1,4 Tage geschnitten, damit er so bleibt.

Das Ganze warf natürlich schwerwiegende Fragen auf. Vor allem: Wer steckt dahinter und wie haben sie uns dazu gebracht, 28:20 mit neun verworfenen 7-Meter zu verlieren. Deshalb habe ich mal weiter recherchiert und bin auf die Chemtrails gestoßen. Chemtrails sind die vermeintlichen Kondensstreifen, die Flugzeuge am Himmel hinterlassen. Vermeintlich, weil sie eigentlich aus Chemikalien bestehen, mit denen eine geheime Weltregierung, wahrscheinlich die Weltgesundheitsorganisation WHO im Namen der UNO, die Menschen kontrolliert. (Kann man alles hier und hier nachlesen) Das hättet Ihr jetzt nicht gedacht, oder? Wir hatten gar keine Chance. Wir mussten die 7-Meter verwerfen.

Dabei fing alles schon im 16. Jahrhundert an, als der Vatikan durch die Jesuiten eine globales Organisationsnetz aufbauen ließ. (Merkt Ihr, wo die ganzen Bibelzitate herkommen, auf die die Zahlen verweisen.) Ziel dieses Organisationsnetzes war und ist immer noch die Weltherrschaft. Nur sind die irgendwann in den Illuminaten aufgegangen und nicht mehr nur Jesuiten. Das würde jetzt aber zu weit führen, das zu erklären. Das Organisationsnetz der Illuminaten ist heutzutage immer noch so geheim, das es jetzt die UNO kontrolliert. Und Hitler? Tja meine Lieben, Hitler wurde von Jesuiten großgezogen und hat im zweiten Weltkrieg mit der Messerschmidt ME 262 den ersten Düsenjäger gebaut, der „Kondensstreifen“ am Himmel hinterließ. Natürlich waren das damals auch schon keine Kondensstreifen, sondern von der IG Farben entwickelte Chemtrails, mit denen er die Deutschen kontrolliert hat. Außerdem wurde Hitler von Aliens unterstützt und am Ende des Krieges an den Südpol gebracht.

Dort lebt er immer noch. Denn der Süd- und der Nordpol sind Eingänge zur Hohlerde. Das ist ein altes Wissen, das auch durch die Chemtrails unterdrückt wird. Die Erde ist innen Hohl und da leben Menschen und Hitler und Aliens und bereiten die Weltherrschaft vor. Oder habt Ihr Euch noch nicht gefragt, warum es keine Fotos von den Polen gibt? Die Aliens haben dem Hitler auch Ufos, sogenannte Reichsflugscheiben, hinterlassen, weswegen es auch eine Nazi-Siedlung auf der erdabgewandten Seite des Mondes gibt. Die Reichsflugscheiben tarnen sich dabei als entfernte schwarze Löcher, weshalb man sie von der Erde nicht wirklich erkennen kann. Aber eines Tages wird Hitler zurückkommen und irgendwie hängt das mit unserem Handballspiel gegen den STB zusammen. Ich weiß nur noch nicht genau wie. Das bekomme ich aber auch noch raus.

 

(Mal im Ernst Jungs. Wir müssen anfangen, anständig Handball zu spielen. Irgendwann gehen mir die Ausreden aus und dann glaubt mir keiner mehr)

Hier, der Herr erklärt sehr schöne, wie das mit Hitler und der Hohlerde ist. Er hat sogar eine Zeitzeugin, seine Mutter und eine Frau die nix sagt.

Und hier nochmal zu Aluhüten

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: